Anschippern

Bei unangenehmen Wetterverhältnissen, es war saukalt und ein kräftiger Wind wehte direkt von vorne, fand am 15. April unser Anschippern statt.

Es war so ungemütlich, dass nur wenige Modelle zu sehen waren und selbst die Hände in den Taschen blieben. Daher hielt sich der Betrieb auf dem See auch in Grenzen, die Segler kame gar nicht aufs Wasser, bzw. fuhren ohne Mast und Takelung.