Hochsee- und Bergungsschlepper HAPPY HUNTER

01 P1270852

Die HAPPY HUNTER wurde 1978 als Hochsee- und Bergungsschlepper für die Mammoet Transport B.V., Amsterdam gebaut und ab 1982 an die Reederei Smit International, Rotterdam verchartert und auf SMIT HUNTER umbenannt.
2003 brannte die SMIT HAPPY in einem Rotterdamer Dock völlig aus und musste abgewrackt werden.
02 P1270951

03P1270859

06 P1270840

Original:            Modell:
Länge:                       52,08 m              1,03 m
Breite:                        11,60 m               23 cm
Tiefgang:                          6 m                12 cm

Antrieb:  Das Original verfügte über 2 Deutzmotoren mit einer Leistung von je 2.206 kW. Das Modell wird ebenfalls durch zwei 12v-Elektromotoren angetrieben, die auf eine         60 mm-Messingschrauben wirken.
Zur Verbesserung der Manövrierfähigkeit besaß die HAPPY HUNTER neben dem Doppelschraubenantrieb zwei Ruder und auch ein Bugstrahlruder, was auch im Modell eingebaut ist.

08 P1270966

09 P1270885

10 P1270964

11 P1270887

11 P1270960

Das Modell im Maßstab 1:50 stammt aus einem Baukasten der Fa.Robbe und entstand 1984.
2012 wechselte der Eigentümer, es erfolgten umfangreiche Renovierungsarbeiten und das Modell erhielt einen neuen Anstrich.
Neben der nautische Beleuchtung ist die Schleppwinde funktionsfähige und der Kran beweglich.

12 P1270929

13 P1280127

14 P1280135

15 P1280177

16 P1280170

18 P1280143

20 P1280110

Neuer Eigentümer und restauriert von Ulrich Caris