Nordkapfähre KONG HARALD

Hurtigruten bedeutet „Schnellverbindung“ und ist die Bezeichnung für die traditionelle norwegische Postschifflinie, die seit 1893 die Orte der über 2700 Kilometer langen norwegischen Westküste verbindet und so eine lückenlose Versorgung der nördlichen Küstenregionen ermöglicht. Diese Verbindung entlang der Küste war oft der einzige Weg in den Norden. Heute befahren die kombinierten Fracht-, Passagier- und Kreuzfahrtschiffe die Küstenlinie Norwegens zwischen Bergen im Süden und Kirkenes im Nordosten Norwegens in sechseinhalb Tagen im Pendelverkehr. Dabei werden pro Tour 34 bzw. 33 Häfen angelaufen.
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Die „MS KONG HARALD“ wurde zum 100-jährigen Bestehen der Hurtigruten 1993 in Stralsund gebaut. Namensgeber ist der norwegische König Harald.
Dieses zeigt sich auch in den dekorativen Details, wie Kronen und Lilien, die neben der Königskrone selbst immer wieder im Innendesign des Schiffes auftauchen. Aber auch andere große Norweger werden auf dem Schiff namentlich gewürdigt, so ist beispielsweise die Bar nach „Fridtjof Nansen“ und das Cafe auf Deck 4 nach „Roald Amundsen“ benannt.

Das in Narvik beheimatete Schiff bietet Platz für 691 Passagiere bei 483 Schlafplätzen und für 50 Kfz. Die Besatzungsstärke liegt bei 78 Personen.

 

—-    ——–     —

—-Original:                                Modell:
Länge:                                                  121,80 m                                  1,22 m
Breite:                                                    19,20 m                                19,5 cm
Höhe:                                                     29,70 m                                34,5 cm
Tiefgang:                                                 4,70 m
Verdrängung :                                 11200 BRT                                ca. 11 kg
Antrieb:                     2 Motoren mit 9.000 kW Leistung           2 E-Motoren
—————————   –       —–2 Bugstrahlruder                     2 Bugstrahlruder
—————————————-  —-   ———–            —    —-(davon 1 funktionsfähig)
Geschwindigkeit:                                  19,5 kn

Das Modell im Maßstab 1:100 stammt aus dem Bausatz der Firma Krick und entstand in einer Bauzeit von ca. 4 Jahren. Der Baukasten wurde um etliche Details auch im Innenraum ergänzt, u.a. kann das komplette Schiff außen und innen mit ca. 400 Led’s beleuchtet werden.

gebaut von Karl-Heinz Böhm